Marie-Luise

53 Jahre aus Dresden

Auf den Wegen der Freundschaft soll man kein Gras wachsen lassen

...sagte mal eine kluge Frau, die ich nicht kenne (Marie-Thérèse Geoffrin).

Hallo,

tja, warum bin ich hier? Ich suche eine Freundin im ähnlichen Alter (+/- 10), der ein regelmäßiger Kontakt und reger Austausch von Gedanken und Erlebnissen sowie gemeinsame Unternehmungen genauso wichtig sind wie mir. Eine gewisse Bereitschaft, Zeit und Interesse zu investieren, sollte vorhanden sein.
Schön wäre es auch, wenn wir künstlerische Neigungen teilen, ob praktisch oder theoretisch ist egal. Kleine Fehler übersehen wir großzügig. Denn: Auf den Wegen der Freundschaft soll man kein Gras wachsen lassen...

Ich bin verheiratet, habe erwachsene Kinder, liebe Kunst, Literatur, kulturelle Unternehmungen (gerne Oper, Theater, Programmkino, Ausstellungen), aber auch wandern, spazieren gehen oder Wellnesstage in einem schönen Hotel.
Mein liebster Zeitvertreib ist ein anregendes Gespräch in gemütlicher Atmosphäre. Das kann genauso in der Natur wie in einer Kneipe oder am Küchenherd sein! Einen großen Teil in meinem Leben nehmen Bücher und alles was damit zu tun hat ein. Wenn Geld keine Rolle spielen würde, dann wäre ich gerne Künstlerin und lebte in einem Landhaus irgendwo im Süden! Dafür muss ich aber noch lange sparen ;-) Träumen kann ja auch schön sein.

Marie-Luise ist mein Nickname hier im Forum. In real life heiße ich nicht so (falls das jemand denkt).

Lieblingsbücher
moderne deutschsprachige Literatur, z.B. Thomas Hettche, Thomas Lehr, Terezia Mora (nicht: Juli Zeh!)
Filme & Serien
schwierig, fällt mir nix ein, schaue nicht fern
Musik
Klassik, Operette, elektronische Musik
In der Umgebung
Sächsische Schweiz, Moritzburg, Elbe
Reiseziele
Südtirol, Toskana, USA/Alaska