Alexandra

46 Jahre aus Berlin

Zuletzt online: 20.11.2022

Mit Mitte vierzig auf der Suche nach geistreichen humorvollen Menschen

Hey, hier ist Alexandra, Mitte vierzig, ungebunden, ohne Kinder und auf der Suche nach Menschen, denen gegenüber man nichts darstellen muss.
Ich habe einen Zickzack-Lebenslauf vorzuweisen, der Personalchefs grausen lässt und für den ich dankbar bin. Nun bin ich im öffentlichen Dienst gelandet und schreibe nebenher noch eine Doktorarbeit.

Ich bin ein Mensch, der das Leben aufsaugt, und dann aber auch wieder ausgiebige Ruhepausen in möglichst reizarmer Umgebung braucht. Da ich ein recht kopflastiger Mensch bin, genieße ich es, meine Freizeit mit Dingen zu füllen, die meine Sinne ansprechen: Ich gehe gern spazieren, nehme Gesangs- und Tangounterricht, sitze gern mit einem Buch oder einem angenehmen Menschen im Park oder im Café, esse gern (vegetarisch) und mag Konzerte oder Theaterbesuche. Ich kann gut für mich sein und brauche auch viel "Me-Time", aber ich vermisse in meinem Leben derzeit Menschen, mit denen ich schöne Dinge teilen, über Dies und Das reden und mich verbunden fühlen kann.

Daher freue ich mich über neue Menschen, um gemeinsam die schönen Dinge zu genießen, die Berlin zu bieten hat. Und vielleicht wird ja sogar eine Freundschaft daraus.

Lieblingsbücher
mein Lieblingsbuch seit ich 10 bin: Momo. Ansonsten breites Interesse: von Harry Potter über Juli Zeh bis hin zu wissenschaftlichen Fachbüchern
Filme & Serien
Tatort (in Gesellschaft), diverse Kinofilme wie "Liebe", "Halt auf freier Strecke", "Die Hände meiner Mutter", etc.
Musik
Massive Attack und Archive zum Entspannen, Rosenstolz und Roxette zum Singen (lernen), Elektrotango zum Tanzen, klassische Stücke für Streichquartette oder Chor zum Genießen
In der Umgebung
Britzer Garten, Tempelhofer Feld, Bergmannkiez
Reiseziele
Südamerika, "leere Landschaften" (Meer, Wüste...)

Sei dabei und finde neue Freundinnen

Beste Freundin gesucht ist komplett kostenlos.

Jetzt Registrieren

Zum Login