Maja

28 Jahre aus München

Zuletzt online: 06.02.2023

Sich nicht verstellen müssen, einfach man selbst sein

Hallo, ich bin Maja, 27 Jahre alt und wohne seit Juli in München Neuhausen. Ursprünglich komme ich aus einem Dorf bei Nürnberg, habe aber die letzten Jahre in Göttingen, Erlangen und quer durch Europa im Zelt auf Reisen gewohnt. In jeder Lebensphase habe ich tolle Frauen kennengelernt, einige wenige sind geblieben trotz der Entfernung, und nun plane ich länger hier in München zu bleiben und bin daher auf der Suche nach neuen Freundschaften.
Ich bin ein sehr offener, aufgeschlossener Mensch, für lustige und alberne Momente ebenso zu haben wie für ernste Gespräche und Themen. Ich liebe die Natur (was mache ich eigentlich in einer Großstadt? :D), krautel gerne im Garten, wandern, Fahrradfahren, Spazieren gehen entspannt mich sehr. Manchmal sitze ich aber auch stundenlang am Schreibtisch, höre Musik oder einen Harry Potter-Podcast und male Mandalas oder zeichne. Ich fahre in einem Drachenboot-Team und gehe auch immer noch gerne tanzen. Ich bin ein ziemlicher Serien-Suchti (aktuell The Crown, da kann ich gleich mein Geschichtswissen etwas aufbessern), und seit ich das Studium beendet habe, habe ich auch endlich wieder Muse zum Lesen. Außerdem würde ich mich als alternativ beschreiben, eine "linke" Lebens- und politische einstellung sollte dir nicht auf den Geist gehen ;) Aber keine Sorge, Dogmatismus kann ich nicht ausstehen...
Ich mag Frauen, die wissen, wer sie sind, und niemandem etwas vormachen müssen. Die einfach sie selbst sind, mit guten und schlechten Seiten, mit Schwächen und Stärken. Ehrlichkeit, Tiefe und Authentizität sind mir wichtig. Gleichzeitig aber auch albern sein können, sich nicht selbst immer ernst nehmen und "Kindlichkeit" zulassen können. Wir müssen alle noch früh genug erwachsen werden... Mir wird oft gesagt, ich kann gut zuhören, aber genauso wünsche ich mir, dass auch meine Gedanken, Erlebnisse, Sorgen Platz haben und gerne gehört werden. Ein gleichberechtigtes Geben und Nehmen finde ich wichtig, auch so auf lange Sicht gesehen - nicht jeder ist immer gleich oder gleich gut drauf und Menschlichkeit heißt auch, mal phasenweise weniger geben zu können. Wenn man das aushalten kann und trotzdem weiß, was man am Anderen hat, dann glaube ich, hat man viel gewonnen.

Lieblingsbücher
The Name of the Wind, Harry Potter, Blackout
Filme & Serien
Sense8, Avatar, GoT
Musik
Techno/Electro, old School Hip Hop, Bukahara
In der Umgebung
Alpen, Isar-Radweg, Felder-Landschaften 30km außerhalb von München
Reiseziele
Werra-Radweg, Baskenland und Sierra Nevada, und nochmal die Alpen

Sei dabei und finde neue Freundinnen

Die Plattform ist komplett kostenlos, wenn du möchtest, kannst du die Werbung durch ein Abonnement entfernen.

Jetzt Registrieren

Zum Login