Alle Artikel mit dem Schlagwort: Beste Freundin gesucht

1 Projekt, 3 Jahre und 50.000 Nutzerinnen

Wo ist denn die Zeit geblieben?! Schon wieder ein Jahreswechsel und das bedeutet, dass mein Projekt zum Finden neuer Freundinnen bereits drei Jahre alt geworden ist 😊 In der Silvesternacht 2015 habe ich meinen Schatz genötigt, anstatt Party zu machen, Beste Freundin gesucht online zu stellen. Sie sollte pünktlich zum neuen Jahr erreichbar sein. Ich hätte keinen solchen Stress machen brauchen, denn angemeldet hat sich erst mal niemand. Drei Jahre später kann man gut darüber schmunzeln, aber am Neujahrstag war ich sehr aufgeregt und habe fast minütlich geschaut, ob sich nicht doch schon eine Nutzerin registriert hat. Es war irgendwie frustrierend: Natürlich war mir klar, dass die Seite noch nicht über Suchmaschinen gefunden wird und dass die Hemmschwelle sehr groß ist, sich auf einer quasi leeren Seite anzumelden. Selbst weiß man ja, dass man nur beste Absichten hat und man hofft, dass das da draußen auch jeder gleich merkt 😉 Naja, ich hatte Glück: Ein paar mutige Frauen hat die Idee überzeugt und sie haben dem Projekt eine Chance gegeben. Manche von Ihnen schauen sogar immer noch regelmäßig vorbei …

25.000 Frauen suchen Freundinnen!

Ich bekomme gerade eine Gänsehaut, wenn ich mir vorstelle, wie viele Frauen sich in der kurzen Zeit, seit dem Start der Seite, angemeldet haben. Mit aktuell 25.000 Nutzerinnen ist für mich ein neuer Meilenstein erreicht und für das Projekt ist es eine wahnsinnig tolle Aussage. Jede zehnte Frau meldet sich über eine persönliche Empfehlung an. In den letzten 30 Tagen haben sich fast 2.000 neue Nutzerinnen registriert. Momentan sind sogar sehr viele dabei, die schreiben, dass ihnen ihre Tochter „Beste Freundin gesucht“ empfohlen hat. Die Zielgruppe erweitert sich dadurch und das ist total schön. Je mehr Frauen mitmachen, umso höher sind auch die Chancen, schnell neue passende Freundschaften zu schließen. Es muss noch verbessert werden Ich weiß, dass es noch einige Baustellen gibt. Ihr gebt immer wieder die fehlende Verknüpfung auf die Nutzerinnen als Verbesserungsvorschlag an, aber eigentlich sind es noch tausend andere Dinge. Manches sind nur Kleinigkeiten, aber auch andere größere Sachen, die noch verbesserungsbedürftig sind. Natürlich gibt es auch noch einige Funktionen, die komplett fehlen und die ich gerne irgendwann noch ergänzen möchte. Wo möchte ich hin? Ich nehme an der Stelle mal Abstand davon euch meine …

Ist es in der heutigen Zeit schwieriger, Freunde “normal” kennenzulernen?

Letzte Woche bin ich S-Bahn gefahren und musste feststellen, dass ich leider meinen E-Book-Reader zuhause vergessen hatte. Das ist mir bisher noch nie passiert und das war echt ärgerlich, dadurch bekam ich dann aber Gelegenheit meine Mitreisenden mal ein wenig zu beobachten. Dabei ist mir etwas aufgefallen: Niemand im kompletten Bahn-Abteil hat sich unterhalten. Fast alle haben in ihr Smartphone, Buch oder, wie ich, in den E-Book-Reader geschaut und somit keine Zeit oder Interesse gehabt, sich mit der Umgebung zu beschäftigen. Was mir dort in der Bahn extrem aufgefallen ist, ist an anderen Stellen eigentlich genauso. Unsere Gesellschaft verändert sich oder hat sich bereits verändert; und einfach nur durch das Internet. Wir sind online Wir kaufen online, wir unterhalten und verabreden uns über das Netz. Am Leben unserer Mitmenschen nehmen wir größtenteils nur über die sozialen Medien teil. Wir verbringen einfach sehr viel Zeit im Internet. Dadurch lassen wir uns in unserer Wahrnehmung täuschen. Wir haben das Gefühl in den sozialen Medien mit vielen Personen in Kontakt zu stehen und eigentlich ganz gut vernetzt zu sein. Im Realen trifft man diese …

Gewinnspiel Buch und handgezeichnete Skizze

Gewinnspiel: Einfach beste Freundinnen

Vor einem halben Jahr wurde ich gefragt, ob ich ein kleines Telefoninterview, für einen Artikel in einem Freundinnen-Buch, geben würde. Ich war erst einmal überrascht. Der Name des Verlages, der hauptsächlich Schul- und Sachbücher verlegt, sagte mir nämlich gar nichts. Zu meiner Verteidigung muss ich sagen, dass ich Pfälzerin bin und in den Schulen dort, ein anderer Verlag gängig ist. Hier im Schwabenland kennt ihn wohl jeder und obwohl der Verlag seinen Sitz direkt im Nachbarort hat, ist mir dieser noch nie aufgefallen. Nach einer Einführung seitens meines Mannes, in die Buchwelt des Reclam Verlages, musste ich dann eingestehen, dass ich so ein „gelbes Buch“ tatsächlich irgendwann schon mal in den Händen hielt. Also habe ich mit Begeisterung zugesagt, ein wirklich nettes Telefongespräch geführt und mit Spannung das Erscheinen des Buches verfolgt. Ab dem 11. Mai 2016 ist „Einfach beste Freundinnen“ im Buchhandel erhältlich. Einfach beste Freundinnen Das Freundinnen-Buch, um das es geht und das ich euch gerne empfehlen möchte, ist nicht nur gelb, sondern richtig schön bunt geworden. Es trägt den Titel: „Einfach beste Freundinnen“ und ist ein Buch mit literarischen Texten, Zitaten, Interviews, …

Beste Freundin gesucht auf NetMoms

Vor zwei Wochen bekam ich eine tolle Mail von NetMoms. In dieser stand, dass sie gerne über das Projekt berichten würden und ob ich denn ein paar Fragen dazu beantworte. Letzten Montag ging der Artikel über „Beste Freundin gesucht“ jetzt online und ich freue mich riesig darüber. ❤️ Es gibt ein paar Fragen, die ich tatsächlich immer wieder gestellt bekomme und ich möchte euch diese hier auch mal beantworten. Wie entstand die Idee zu Beste Freundin gesucht? Die Idee zur Seite entstand durch den Wunsch, Programmieren zu lernen. Da ich zum Lernen nicht einfach nur blind programmieren wollte, habe ich mich auf die Suche nach einer Idee zum Umsetzen gemacht. In dieser Zeit bin ich dann auch über das Freundinnen-Thema gestolpert. Ich habe ein wenig recherchiert und festgestellt, dass es keine Seite gibt, die mich wirklich überzeugt hat. Es gab Foren, die aber keine regionale Suche hatten und die Anzeigen waren teilweise uralt. Doch waren viele Frauen auf der Suche nach neuen Freundinnen, durch meinen eigenen Umzug konnte ich die Situation sehr gut nachvollziehen. Es ist nicht immer …

Bitte Zeit nehmen… und zwar für das eigene Suchprofil

Schmökert ihr auch so gerne durch die vielen, bunten Freundinnen – Suchanzeigen? Manche sind lang, manche kurz und manche Anzeigen sind so schön geschrieben, dass man der Person am liebsten schreiben möchte, obwohl sie ewig weit weg wohnt. Es ist gar nicht so leicht etwas über sich selbst zu schreiben. Die Zeit, um eine ausführlich geschriebene Suchanzeige zu erstellen, hat man auch nicht immer. Aber genau das möchte ich euch sehr ans Herz legen, wenn eure Suchanzeige gesehen werden soll. Gerade jetzt, da die Anzahl der Suchprofile größer wird. Für einzelne PLZ-Gebiete werden bereits 60 und mehr Suchanzeigen gelistet. Vor ein paar Tagen habe ich Nutzerinnen gefragt, ob die Frauen auf Suchanzeigen reagieren, in denen fast nichts steht. (Zum Beispiel: „Schreib mir doch, wenn du was wissen möchtest“ oder „Nähers per WhatsApp“) Natürlich mag nicht jeder Daten oder persönliches von sich im Internet preisgeben, aber ganz ehrlich: Würdet ihr auf eine Anzeige ohne persönliche Angaben eine Nachricht schreiben? Die Antwort war jedenfalls eindeutig. Sowohl eine Anzeige, als auch eine private Nachricht, in der nichts über die Urheberin zu lesen …

Neuer Support-Bereich

Hallo ihr Lieben, seit gestern findet ihr im neuen Support-Bereich alle wichtigen Fragen rund um euren Account, der Registrierung und zur Suchanzeige. Zum Beispiel: Wie ihr eure Suchanzeige erstellt oder wieder deaktivieren könnt, aber auch wie man vorgeht, wenn man den Account gerne löschen möchte. Wenn eurer Anliegen nicht dabei war, erreicht ihr mich natürlich auch weiterhin über die Support-E-Mail Adresse. Den Support-Bereich findet ihr nun jeweils in der Fußzeile. Hier ist aber auch noch der direkte Link zum Supportbereich: https://bestefreundingesucht.zendesk.com/hc/de Eure Marie  

Wir sind 10.000 Userinnen! – Danke!

Wow, was für eine Zahl! 10.000 Nutzerinnen – Okay, Zahlen sind ja relativ und wenn man das in Verhältnis zu großen Netzwerken setzt, ist diese Zahl dann doch nicht so groß, aber für mich ist sie riesig! Als sich nach dem ersten Monat 150 Frauen auf Beste Freundin gesucht registriert hatten, habe ich dann mal hochgerechnet und überlegt wo die Seite nach einem Jahr sein könnte. 1.000 registrierte Userinnen waren mein Jahresziel und das wäre schon ein toller Erfolg für mich gewesen. Ihr habt mich so überrascht. Ganz viele von euch fanden die Idee klasse und wollten das Netzwerk und auch mich selbst unterstützen. Ihr habt die Seite im Internet weiterempfohlen und euren Freundinnen, Müttern, Schwestern, Bekannten und Arbeitskolleginnen davon erzählt. Es gibt sogar Userinnen, denen die Seite von ihrem Mann oder Freund empfohlen wurde. Ihr habt euch als Administratorinnen für eine Facebook-Gruppe zur Verfügung gestellt. Ihr habt mir Rückmeldungen geschickt, wenn eure Suche erfolgreich war, Ideen eingebracht, Fehler gemeldet und Verbesserungsvorschläge gemacht und die Seite mit Leben und euren Suchanzeigen gefüllt. Für eure Mithilfe und euer Vertrauen möchte …

Beste Freundin gesucht wird 1 Jahr

1. Jahr Beste Freundin gesucht

Jetzt ist es schon so weit. Wo ist bloß die Zeit geblieben? In der Silvesternacht vor einem Jahr ist Beste Freundin gesucht online gegangen und seitdem hat sich so viel getan. Das hat sich im ersten Jahr getan: Nach dem ersten Monat hatten sich ingesamt 150 Frauen registriert und dann ging es steil nach oben. Mittlerweile sind fast 10.000 Frauen auf Beste Freundin gesucht registriert. Ich durfte die Seite auf mehreren Blogs vorstellen und in dem online Magazin Edition F in einem Interview darüber berichten. Ich hatte Besuch einer Reporterin von einer lokalen Zeitung und ein Telefoninterview für einen Radiosender, bei dem ich so nervös war, dass ich es wohl ziemlich „versemmelt“ habe. Den Beitrag gehört habe ich leider nicht, aber vielleicht ist das auch besser so. 🙂 Hätte mir vor einem Jahr jemand gesagt, dass ich all diese Dinge tun werde, wäre ich wahrscheinlich schreiend weggerannt. Ich bin keine „Rampensau“ und halte mich gerne im Hintergrund. Freiwillig vor fremden Leuten Sachen vorzutragen, ist das Letzte, was ich gerne mache. Das war schon immer so. Aber mich für etwas einzusetzen, was …

Freundinnen beim Kaffee trinken

5. Tipps fürs erste Freundinnen – Treffen

Ihr habt eine Weile hin und her geschrieben und euch jetzt zu einem Treffen verabredet? Oder ganz schnell und spontan entschieden, dass ihr die potentielle beste Freundin gerne im echten Leben kennen lernen wollt. Hier bekommt ihr tolle Tipps und Ratschläge von Frauen, die sich bereits getroffen haben.   Die Erwartungen nicht zu hoch ansetzen Es ist erst mal ein Kennenlernen, um zu schauen, ob die Chemie stimmt. Trefft euch nicht mit der Erwartung, dort gleich die „Beste Freundin“ vorzufinden. Macht etwas, das beide gerne machen. Dann hat man gleich eine Gemeinsamkeit und ein Gesprächsthema entwickelt sich einfacher. Bei den Mädels in der Gruppe ist ein typischer Treffpunkt: Kaffee trinken gehen. Die Atmosphäre ist dann nicht zu privat, aber man kann sich sehr gut unterhalten. Alles andere ist aber auch möglich, solange man sich einigermaßen gut verständigen kann. Cocktails trinken, Essen gehen, Stadtbummel, Eis essen… Disco würde ich persönlich eher für ein späteres Treffen aufheben. Nervös? Keine Sorge, die andere ist auch aufgeregt. Was ziehe ich an? Wie mache ich meine Haare? Ich selbst war überrascht, wie …