Kleine Geschichten um "Beste Freundin gesucht“

Marianne und Carmens Geschichte: Bei uns hat es sofort gepasst!

Von Marianne und Carmen habe ich diese schöne E-Mail erhalten und beide möchten ihre Geschichte auch mit euch teilen und damit zeigen, dass man im Internet tatsächlich neue liebe Menschen finden kann:

Hallo Marie,

gerne darfst du anderen unsere Geschichte erzählen. Es ist doch so toll, wenn man auf diesem Weg neue Freundschaften findet.
Ich habe durch Zufall von Beste Freundin gesucht gelesen. Ich habe zwar noch einige langjährige Freundinnen, aber diese wohnen alle weiter weg. Ich musste mich nach dem Tod von meinem Mann neu orientieren und organisieren, deshalb hatte ich mich angemeldet.

Bereits nach einer Woche hatte ich die ersten Zuschriften.

Bereits nach einer Woche hatte ich die ersten Zuschriften. Ich habe mich auch mit einer Dame getroffen, aber es passte nicht ganz. Dann las ich die Anzeige meiner jetzigen Freundin. Sie hatte mich sofort angesprochen, jedoch war ich unsicher, ob ich nicht zu alt sei für sie. Ich bin 63 Jahre und sie erst 55 Jahre.

Ich entschied mich, ihr einfach einmal zu schreiben. Sofort erhielt ich auch Antwort. Dann waren wir beide einig: wir telefonieren und am nächsten Tag haben wir uns schon verabredet. Seit dem ersten Treffen, hatten wir sofort das Gefühl, uns ewig zu kennen. Wir treffen uns seit dem regelmäßig und sollte es terminlich mal nicht klappen, gibt es ja das Telefon.

Obwohl wir in der gleichen Stadt wohnen, hätten wir uns wohl nie kennengelernt.

Wir sind sehr froh, dass wir auf diesem Wege zusammen gefunden haben. Obwohl wir in der gleichen Stadt wohnen, hätten wir uns wohl nie kennengelernt. Der Altersunterschied war nie ein Thema oder Problem. Das Kennenlernen ist nun schon einige Monate her und wir planen schon eine gemeinsame Reise im nächsten Jahr.

Wir hoffen, anderen hiermit zu zeigen, dass man durchaus im Internet liebe Menschen finden kann.

Liebe Grüße
Marianne und Carmen