Alle Artikel in: Tipps & Tricks

Freundinnen online finden leicht gemacht

oder sechs kleine Tipps, wie ihr die Freundinnen-Suche über Beste Freundin gesucht gezielter angehen könnt: Mit einem gut überlegten Nutzernamen, kann man schon Hinweise auf Interessen geben oder diese bei anderen Nutzerinnen erkennen. z.B. KrimiLiebhaberin, Gartenfee73, A Girl Loves Cats…..und ähnliches. Ein aussagekräftiges Suchprofil ist schon die halbe Miete. Es fällt anderen Nutzerinnen einfacher auf gleiche Interessen einzugehen, als ganz ohne Informationen eine erste Nachricht zu schreiben. Selbst aktiv werden und andere Frauen anschreiben, auch wenn die Interessen vielleicht nicht zu 100% übereinstimmen, vielleicht gibt es doch eine andere Wellenlänge auf der man sich wiederfindet. Nicht entmutigen lassen, wenn die Suche länger dauert. Es muss einfach von den Interessen und Lebenseinstellungen beider Seiten passen. Offen auf andere Nutzerinnen zugehen. Auf Interessen eingehen oder Themen überlegen, die für die andere Nutzerin interessant sind. Nicht verstellen: am besten Unternehmungen wählen, die beiden Frauen Freude bereiten. Viele Grüße eure Marie

10 Gründe, warum du keine Antwort auf deine Nachricht bekommst

„Ich verstehe es nicht 😔 – Nicht nur, dass es wahnsinnig schwer ist eine Freundin zu finden, mit der man durch dick und dünn gehen kann, es antwortet mir auch keiner!“ So ähnlich hatte es eine Nutzerin neulich ausgedrückt und das Thema beschäftigt euch, wie ich immer wieder im Beste Freundin gesucht-Forum mitbekomme. Deswegen möchte ich das Thema der unbeantworteten Nachrichten etwas genauer mit euch analysieren. Das hier wird kein Patentrezept: Ihr könnt theoretisch mit 100 Frauen in Kontakt gestanden haben, wenn es auf einer Seite nicht passt, dann wird euer Gespräch automatisch irgendwann einschlafen. Oder es wird immer länger und persönlicher, bis man nach dem Abschicken der letzten ellenlangen Nachricht ungeduldig und aufgeregt wartet, bis endlich die Antwort im Postfach erscheint. Aber es gibt eben auch Fehler, die unbewusst gemacht werden und auf diese möchte ich hier einfach hinweisen: 10 Gründe, warum du vielleicht keine Antwort auf deine Nachricht bekommst 1. Dein Nutzername ist schlecht gewählt Ich mache das hier jetzt mal an echten Beispielen aus, denn ich habe tatsächlich schon Nutzerinnen als „eingeschlichener Mann“ gemeldet …

Bitte Zeit nehmen… und zwar für das eigene Suchprofil

Schmökert ihr auch so gerne durch die vielen, bunten Freundinnen – Suchanzeigen? Manche sind lang, manche kurz und manche Anzeigen sind so schön geschrieben, dass man der Person am liebsten schreiben möchte, obwohl sie ewig weit weg wohnt. Es ist gar nicht so leicht etwas über sich selbst zu schreiben. Die Zeit, um eine ausführlich geschriebene Suchanzeige zu erstellen, hat man auch nicht immer. Aber genau das möchte ich euch sehr ans Herz legen, wenn eure Suchanzeige gesehen werden soll. Gerade jetzt, da die Anzahl der Suchprofile größer wird. Für einzelne PLZ-Gebiete werden bereits 60 und mehr Suchanzeigen gelistet. Vor ein paar Tagen habe ich Nutzerinnen gefragt, ob die Frauen auf Suchanzeigen reagieren, in denen fast nichts steht. (Zum Beispiel: „Schreib mir doch, wenn du was wissen möchtest“ oder „Nähers per WhatsApp“) Natürlich mag nicht jeder Daten oder persönliches von sich im Internet preisgeben, aber ganz ehrlich: Würdet ihr auf eine Anzeige ohne persönliche Angaben eine Nachricht schreiben? Die Antwort war jedenfalls eindeutig. Sowohl eine Anzeige, als auch eine private Nachricht, in der nichts über die Urheberin zu lesen …

Freundinnen beim Kaffee trinken

5. Tipps fürs erste Freundinnen – Treffen

Ihr habt eine Weile hin und her geschrieben und euch jetzt zu einem Treffen verabredet? Oder ganz schnell und spontan entschieden, dass ihr die potentielle beste Freundin gerne im echten Leben kennen lernen wollt. Hier bekommt ihr tolle Tipps und Ratschläge von Frauen, die sich bereits getroffen haben.   Die Erwartungen nicht zu hoch ansetzen Es ist erst mal ein Kennenlernen, um zu schauen, ob die Chemie stimmt. Trefft euch nicht mit der Erwartung, dort gleich die „Beste Freundin“ vorzufinden. Macht etwas, das beide gerne machen. Dann hat man gleich eine Gemeinsamkeit und ein Gesprächsthema entwickelt sich einfacher. Bei den Mädels in der Gruppe ist ein typischer Treffpunkt: Kaffee trinken gehen. Die Atmosphäre ist dann nicht zu privat, aber man kann sich sehr gut unterhalten. Alles andere ist aber auch möglich, solange man sich einigermaßen gut verständigen kann. Cocktails trinken, Essen gehen, Stadtbummel, Eis essen… Disco würde ich persönlich eher für ein späteres Treffen aufheben. Nervös? Keine Sorge, die andere ist auch aufgeregt. Was ziehe ich an? Wie mache ich meine Haare? Ich selbst war überrascht, wie …

Tipps & Tricks für dein Profil

Hier sind noch ein paar Tipps und Tricks für deine Suchanzeige und das Forum:   Individualität Über deine Betreff-Zeile entsteht der erste Eindruck. Du hast 100 Zeichen zur Verfügung, die du nutzen kannst, um dein Profil in der Auflistung hervor zu heben. Aktivität Je aktiver du auf „Beste Freundin gesucht“ bist, desto höher wird auch dein Profil in der Suchauflistung angezeigt. Bei Inaktivität rutscht deine Anzeige nach unten und wird nach 90 Tagen nicht mehr angezeigt. Avatar Bitte nutze nur Bilder bei denen du auch die Bildrechte hast! Wenn du kein eigenes Bild hochladen möchtest, findest du in deinen Profileinstellungen unter: Profil – Avatar ändern – Galerie anzeigen eine Auswahl von Avatar-Bildern, die du gerne verwenden kannst. Umkreis Die Umkreissuche nach PLZ hat einen Radius von 30 Kilometern. Sicherheit Das Portal ist öffentlich und jeder kann deine Alters und PLZ-Angaben sehen. Zu deiner Sicherheit – Verwende einen Nickname und gib keine persönlichen Daten an. Gib auch bitte keine persönlichen Daten wie z.B. Name, Adresse… von anderen Nutzern, ohne deren Einwilligung weiter. Mobilität „Beste Freundin gesucht“ ist für …