Alle Artikel in: Kleine Geschichten um „Beste Freundin gesucht“

Vanessas Geschichte: Die Welt fühlt sich ohne sie so leer an

Mir fehlen die Worte. Einige der Geschichten, die ihr mir zuschickt, gehen mir sehr nah, weil man die persönlichen Schicksale rauslesen kann. Vanessa hat mir ihre Geschichte geschickt, weil sie diese gerne mit euch teilen möchte und um ihrer besten Freundin Sina damit ein Andenken zu geben: Hallo liebe Marie, gerne würde ich dir von meiner Erfahrung, die ich auf Beste Freundin gesucht gemacht habe, berichten: Alles fing an im Mai 2016 ich fand diese Seite und war überglücklich, denn ich bin 230km weit weg in eine neue Stadt gezogen und war jetzt komplett alleine. Da ich aber nicht wirklich dran geglaubt habe, hier tatsächlich jemanden kennenzulernen bin ich nur ab und zu online gegangen. Wie der Zufall es aber wollte lernte ich hier ein Mädchen namens Sina kennen. Wir verstanden uns von vorne rein, teilten die gleichen Interessen und wir tauschten Nummern aus. Es entwickelte sich eine beste Freundschaft. Wir verbrachten jede freie Minute miteinander. Sie zog in eine Wohnung nebenan ein und unsere Freundschaft vertiefte sich immer mehr. Wir fuhren z.B. mit dem Auto …

Mellis Geschichte: Ich hätte das wirklich nie für möglich gehalten

Diese tolle Geschichte von Melli darf ich auch mit euch teilen:  Liebe Marie, ich möchte Dir unbedingt mitteilen, dass ich tatsächlich ein total liebes, nettes, sympathisches Mädel über Deine Seite kennen gelernt habe, mit der ich total auf einer Wellenlänge bin. Obwohl wir uns erst seit 3,5 Wochen kennen, haben wir uns bereits zig Mal getroffen, mehrfach telefoniert und schreiben uns täglich viele Nachrichten über’s Handy. Bei unserem zweiten Treffen sind wir auf’s Feld gefahren und haben zusammen Erdbeeren gepflückt. Während wir bei strahlendem Sonnenschein nebeneinander auf dem Boden herumkrabbelten und die leckersten Früchte suchten, konnten wir uns super gut unterhalten und unseren ersten positiven Eindruck voneinander noch verstärken. Es war ein wunderschöner Nachmittag und weil wir uns gerne daran zurück erinnern, sind die Erdbeeren kurzerhand zu unserem Freundschaftszeichen geworden. Ich habe jahrelang nach der besten Freundin gesucht und war sehr erfolglos, wurde immer wieder enttäuscht und es ging mir einfach nicht gut damit, keine beste Freundin zu haben. Die Freundin, die ich über Deine Seite kennen gelernt habe, ist unglaublich toll und gibt mir …

Petras Geschichte: Jeder Satz war eine neue gemeinsame Entdeckung!

Diese liebe Post von Petra hat mich riesig gefreut: Liebe Marie, ich habe mich 2017 bei Beste Freundin gesucht angemeldet, hatte auch einige Anfragen von Mädels, aber irgendwie klappte es nicht. Kennst du das? Man wartet auf einen Menschen der zu einem passt. Lange Zeit passierte es nicht und ich wollte schon aufgeben, doch im Februar diesen Jahres schrieb mich eine Frau an. Wie soll ich es beschreiben? Kennst du das Gefühl das du auf jemanden triffst von dem du unbedingt mehr wissen möchtest? Du mailst hin und her und du entdeckst immer mehr vertraute Ähnlichkeiten – Es war total verrückt: Wir haben ein gemeinsames Sternbild, unsere Geburtstage liegen nur vier Tage auseinander und wir leben beide in einem kleinen Haus im Wald. Jeder geschriebene Satz war eine neue gemeinsame Entdeckung! Natürlich wollten wir uns so schnell wie möglich treffen, mussten aber noch warten. Ich werde nie vergessen, wie unser erstes Treffen war: Wir waren zum Frühstück beim Bäcker verabredet. Sie war schon da, ich stieg aus dem Auto und wir umarmten uns. Es war …

Julias Geschichte: Wer geduldig ist, findet echte Freundschaft

Von Julia habe ich Post erhalten: Hallo Marie, endlich schaffe ich es dir zu schreiben. Ich habe mich bei Beste Freundin gesucht angemeldet, um neue Mädels kennen zu lernen. Leider hatte ich nie viel Glück Freundschaften mit Mädels zu schließen. Auf der Seite habe ich verschiedene Mädels kennen gelernt, nur meist verlief sich das ganze im Sand. Die Menschen wollen immer Ehrlichkeit, doch wenn man dann ehrlich zu ihnen ist, dann ist man zu ehrlich. Irgendwann letzten Sommer lernte ich dann einige Mädels kennen und wir gründeten eine Whatsappgruppe, trafen uns, dabei lernte ich Simone persönlich kennen und schätzte sie gleich mal voll falsch ein (Ich hatte Simone von weiten gesehen und dachte vom Aussehen her, dass sie arrogant ist.) 😅. Wir kennen uns jetzt seit 7 Monaten und haben uns schon oft einfach zum Quatschen getroffen. Unsere Partner kennen sich auch. Gemeinsam waren wir auf dem Weihnachtsmarkt und auf dem Volksfest. Wir schreiben ständig, verstehen uns super und sie ist meine Trauzeugin! Ich bin sehr froh dass es die Seite gibt. Und wer geduldig ist, findet …

Lisas Geschichte: In den Urlaub mit der neuen Freundin

Vor ein paar Tagen habe ich Post von Lisa erhalten: Hallo Marie, Ich wollte diese Nachricht schon lange schreiben, aber bisher nie die richtige Zeit gefunden. Doch heute ist der passende Zeitpunkt, denn ich komme gerade aus einer Woche Urlaub, den ich zusammen mit einer Freundin verbracht habe, die ich hier auf der Seite gefunden habe. Wir schreiben seit knapp einem Jahr fast täglich und haben uns jetzt vor knapp einer Woche das erste Mal getroffen und gleich zum gemeinsamen Urlaub entschieden. Ich war zwar mega nervös da ich eher nicht so spontan bin und etwas Zeit brauche bis ich mich mit jemanden treffe .. aber als sie mich vor ein paar Monaten gefragt hatte wegen dem Urlaub hab ich spontan zu gesagt Und der Urlaub war echt schön … hätte gerne noch ein paar Tage länger gemacht. Liebe Grüße Lisa   Nachtrag: Das Titelbild wurde freundlicherweise von Lisa zur Verfügung gestellt. Beide haben es aufgenommen, als sie im Juni 2018 als Städtetour in Stuttgart unterwegs waren.

Christines Geschichte: Neuer Job, neue Stadt, nur wo finde ich die Eine?

Christine hat wirklich alles ausprobiert, was man so testen kann, um online neue Freundinnen zu finden. Was sie dabei erlebt hat, könnt ihr hier lesen: Ich komme ursprünglich aus dem Rheinland, dessen Mentalität ich hier oben in Hamburg sehr vermisse. Also habe ich nach meinem Heimatbesuch zu Karneval beschlossen, das Rheinland dann eben im Norden zu suchen – und zu propagieren. Ich bin geduldiger und offener auf Leute zugegangen, auch wenn Nordlichter darauf im ersten Moment eher irritierter reagieren. Außerdem habe ich über Facebook einen Stammtisch mitbegründet: „Hamburger Jecken“. Das hat sehr gut funktioniert, dort habe ich schnell eine Gleichgesinnte gefunden. Gut funktioniert hat auch eine konkrete Veranstaltungsanfrage in der Facebook-Gruppe „Mädels in Hamburg“. Ich habe mir ein Konzert ausgesucht und gefragt, wer mich begleitet. Dadurch wird ein Treffen auch greifbarer und man hat direkt Gemeinsamkeiten: So habe ich also Freundin Nummer 2 gefunden. Entschuldige bitte die Durchnummerierung, sie dient einzig und allein der Übersichtlichkeit 😉 Darüber hinaus habe ich aber auch eine liebe Freundin auf einem Wellnesswochenende an der Ostsee im Hotel kennengelernt. Freundin …

Beas Freundinnen-Geschichte: Nicht nur eine, sondern fünf!

Bea hält mich schon eine Weile über ihre Frauengruppe, die sie über Beste Freundin gesucht gegründet hat, auf dem Laufenden. Jetzt haben sie und ihre Freundinnen mir auch ein Bild geschickt und Bea für euch zusammengefasst, wie sie die Freundinnen-Suche erlebt hat:  Meine Suche war sehr erfolgreich und ich habe eine tolle Freundin gefunden und durch weitere Kontakte bei „Beste Freundin gesucht“ ist eine tolle Frauengruppe entstanden: Ich habe mich im Oktober angemeldet und habe auch gleich kurzfristig zwei Anfragen erhalten. Habe mich mit beiden Mädels getroffen, waren beides nette Treffen. Allerdings hat sich die erste Verabredung leider schnell im Sande verlaufen. Doch mein zweites. „Date“ hat voll ins Schwarze getroffen. … haben uns zum Kaffee in einer Eisdiele verabredet, nachdem wir ein wenig über WhatsApp geschrieben haben … und es hat sofort gepasst, die Zeit verging wie im Flug, haben uns auch gleich für das kommende Wochenende zum Essen und ins Kino verabredet. Tollen Abend verbracht und seit dem treffen wir uns regelmäßig und sind in ständigem Kontakt. Ich bin froh, diese Freundin gefunden …

Kim-Alexandras Geschichte: Wie das Internet mir zu einer neuen Freundschaft verhalf

Hier kommt Kim-Alexandras Geschichte: Auf die Minute genau ein Jahr ist es her, als ich A. das erste Mal begrüßte und wir uns persönlich kennengelernt haben. Das möchte ich mir zum Anlass nehmen, um euch unsere Geschichte zu erzählen, ihr Danke zu sagen und euch Mut für neue Freundschaften zu schenken. Die Sache mit den verzwickten Freundschaften unter Frauen Freundschaften zu Mädchen und Frauen fallen mir schwer. Irgendwie hab ich mich schon immer besser mit Jungs und Männern verstanden. Ich kenne auch kaum ‒ vor allem kaum junge ‒ Frauenfreundschaften, die sonderlich stabil sind. So kam es mir im Nachhinein betrachtet fast unvermeidlich vor, dass meine letzte enge Mädels-Freundschaft mit vielen Tränen und vor allem Fragen in die Brüche ging. Lange trauerte ich ihr hinterher, war wütend und enttäuscht. Von ihr und von mir. So vieles wäre vermeidbar gewesen, so vieles hätte man doch klären können. Doch das haben wir nicht. Es funktionierte nicht. Sie blockte mich ab, ich verstand sie nicht und letztendlich trennten sich unsere Wege. In dieser Zeit versuchte ich immer wieder Freundschaften einzugehen, vor allem …

Lonis Geschichte – Gebt nicht auf, denn eines Tages kommt die Richtige

Loni ist eine meiner ersten Nutzerinnen. Sie hat nicht aufgegeben und jetzt hat sie die Freundin gefunden, die sie sich gewünscht hat: Hallo ihr Lieben, hier kommt meine Geschichte! Gleich vorab, ja ich habe meine beste Freundin gefunden. Ich bin ein Mitglied der 1. Stunde und habe auch lange, lange gesucht. Die eine oder andere hat sich mal gemeldet, aber es ist nie mehr daraus geworden. Ich habe, wie alle anderen, mein Profil hier reingestellt und intensiv gepflegt. Weil auch nach langer Zeit nicht passierte, habe ich mein Profil noch mal aufgefrischt. Nach ca. knapp 1,5 Jahren hier, kam die „eine“ Nachricht, die alles verändern sollte. Ich habe geantwortet und es kam ein reger Kontakt zustande. Später tauschten wir Telefonnummern und E-Mail aus, um noch besser miteinander kommunizieren zu können. Es kam zu einem 1. Treffen und da stellte sich schon raus, das könnte was werden. Inzwischen haben wir uns schon 3 Mal getroffen und haben festgestellt, dass wir viel gemeinsam haben, ob Hobby, Anschauung und Interessen. Vom Charakter passen wir auch gut zusammen und Ehrlichkeit und …

Kristins Geschichte – Meine andere Hälfte gefunden

Kristin hat über ihren Erfolg beim Freundinnen Finden berichtet und war auch so nett mir gleich ein Bild von sich und ihrer neuen Freundin zur Verfügung zu stellen: Kristins Geschichte – Meine andere Hälfte gefunden Hallo Mädels, gebt die Hoffnung nicht auf. Es gibt die Chance auf neue Freundschaften. Ich habe auf jeden Fall meine andere Hälfte gefunden und uns ist die Entfernung auch egal, denn es gibt immer eine Möglichkeit sich zu sehen. Liebe Grüße Kristin   Das Titelbild wurde freundlicherweise von Kristin zur Verfügung gestellt.