Alle Artikel in: Kleine Geschichten um „Beste Freundin gesucht“

Feedback von Lisa

Vor ein paar Tagen habe ich Post von Lisa erhalten: Hallo Marie, Ich wollte diese Nachricht schon lange schreiben, aber bisher nie die richtige Zeit gefunden. Doch heute ist der passende Zeitpunkt, denn ich komme gerade aus einer Woche Urlaub, den ich zusammen mit einer Freundin verbracht habe, die ich hier auf der Seite gefunden habe. Wir schreiben seit knapp einem Jahr fast täglich und haben uns jetzt vor knapp einer Woche das erste Mal getroffen und gleich zum gemeinsamen Urlaub entschieden. Ich war zwar mega nervös da ich eher nicht so spontan bin und etwas Zeit brauche bis ich mich mit jemanden treffe .. aber als sie mich vor ein paar Monaten gefragt hatte wegen dem Urlaub hab ich spontan zu gesagt Und der Urlaub war echt schön … hätte gerne noch ein paar Tage länger gemacht. Liebe Grüße Lisa

Christines Geschichte: Neuer Job, neue Stadt, nur wo finde ich die Eine?

Christine hat wirklich alles ausprobiert, was man so testen kann, um online neue Freundinnen zu finden. Was sie dabei erlebt hat, könnt ihr hier lesen: Ich komme ursprünglich aus dem Rheinland, dessen Mentalität ich hier oben in Hamburg sehr vermisse. Also habe ich nach meinem Heimatbesuch zu Karneval beschlossen, das Rheinland dann eben im Norden zu suchen – und zu propagieren. Ich bin geduldiger und offener auf Leute zugegangen, auch wenn Nordlichter darauf im ersten Moment eher irritierter reagieren. Außerdem habe ich über Facebook einen Stammtisch mitbegründet: „Hamburger Jecken“. Das hat sehr gut funktioniert, dort habe ich schnell eine Gleichgesinnte gefunden. Gut funktioniert hat auch eine konkrete Veranstaltungsanfrage in der Facebook-Gruppe „Mädels in Hamburg“. Ich habe mir ein Konzert ausgesucht und gefragt, wer mich begleitet. Dadurch wird ein Treffen auch greifbarer und man hat direkt Gemeinsamkeiten: So habe ich also Freundin Nummer 2 gefunden. Entschuldige bitte die Durchnummerierung, sie dient einzig und allein der Übersichtlichkeit 😉 Darüber hinaus habe ich aber auch eine liebe Freundin auf einem Wellnesswochenende an der Ostsee im Hotel kennengelernt. Freundin …

Beas Freundinnen-Geschichte: Nicht nur eine, sondern fünf!

Bea hält mich schon eine Weile über ihre Frauengruppe, die sie über Beste Freundin gesucht gegründet hat, auf dem Laufenden. Jetzt haben sie und ihre Freundinnen mir auch ein Bild geschickt und Bea für euch zusammengefasst, wie sie die Freundinnen-Suche erlebt hat:  Meine Suche war sehr erfolgreich und ich habe eine tolle Freundin gefunden und durch weitere Kontakte bei „Beste Freundin gesucht“ ist eine tolle Frauengruppe entstanden: Ich habe mich im Oktober angemeldet und habe auch gleich kurzfristig zwei Anfragen erhalten. Habe mich mit beiden Mädels getroffen, waren beides nette Treffen. Allerdings hat sich die erste Verabredung leider schnell im Sande verlaufen. Doch mein zweites. „Date“ hat voll ins Schwarze getroffen. … haben uns zum Kaffee in einer Eisdiele verabredet, nachdem wir ein wenig über WhatsApp geschrieben haben … und es hat sofort gepasst, die Zeit verging wie im Flug, haben uns auch gleich für das kommende Wochenende zum Essen und ins Kino verabredet. Tollen Abend verbracht und seit dem treffen wir uns regelmäßig und sind in ständigem Kontakt. Ich bin froh, diese Freundin gefunden …

Kim-Alexandras Geschichte: Wie das Internet mir zu einer neuen Freundschaft verhalf

Hier kommt Kim-Alexandras Geschichte: Auf die Minute genau ein Jahr ist es her, als ich A. das erste Mal begrüßte und wir uns persönlich kennengelernt haben. Das möchte ich mir zum Anlass nehmen, um euch unsere Geschichte zu erzählen, ihr Danke zu sagen und euch Mut für neue Freundschaften zu schenken. Die Sache mit den verzwickten Freundschaften unter Frauen Freundschaften zu Mädchen und Frauen fallen mir schwer. Irgendwie hab ich mich schon immer besser mit Jungs und Männern verstanden. Ich kenne auch kaum ‒ vor allem kaum junge ‒ Frauenfreundschaften, die sonderlich stabil sind. So kam es mir im Nachhinein betrachtet fast unvermeidlich vor, dass meine letzte enge Mädels-Freundschaft mit vielen Tränen und vor allem Fragen in die Brüche ging. Lange trauerte ich ihr hinterher, war wütend und enttäuscht. Von ihr und von mir. So vieles wäre vermeidbar gewesen, so vieles hätte man doch klären können. Doch das haben wir nicht. Es funktionierte nicht. Sie blockte mich ab, ich verstand sie nicht und letztendlich trennten sich unsere Wege. In dieser Zeit versuchte ich immer wieder Freundschaften einzugehen, vor allem …

Lonis Geschichte – Gebt nicht auf, denn eines Tages kommt die Richtige

Loni ist eine meiner ersten Nutzerinnen. Sie hat nicht aufgegeben und jetzt hat sie die Freundin gefunden, die sie sich gewünscht hat: Hallo ihr Lieben, hier kommt meine Geschichte! Gleich vorab, ja ich habe meine beste Freundin gefunden. Ich bin ein Mitglied der 1. Stunde und habe auch lange, lange gesucht. Die eine oder andere hat sich mal gemeldet, aber es ist nie mehr daraus geworden. Ich habe, wie alle anderen, mein Profil hier reingestellt und intensiv gepflegt. Weil auch nach langer Zeit nicht passierte, habe ich mein Profil noch mal aufgefrischt. Nach ca. knapp 1,5 Jahren hier, kam die „eine“ Nachricht, die alles verändern sollte. Ich habe geantwortet und es kam ein reger Kontakt zustande. Später tauschten wir Telefonnummern und E-Mail aus, um noch besser miteinander kommunizieren zu können. Es kam zu einem 1. Treffen und da stellte sich schon raus, das könnte was werden. Inzwischen haben wir uns schon 3 Mal getroffen und haben festgestellt, dass wir viel gemeinsam haben, ob Hobby, Anschauung und Interessen. Vom Charakter passen wir auch gut zusammen und Ehrlichkeit und …

Kristins Geschichte – Meine andere Hälfte gefunden

Kristin hat über ihren Erfolg beim Freundinnen Finden berichtet und war auch so nett mir gleich ein Bild von sich und ihrer neuen Freundin zur Verfügung zu stellen: Kristins Geschichte – Meine andere Hälfte gefunden Hallo Mädels, gebt die Hoffnung nicht auf. Es gibt die Chance auf neue Freundschaften. Ich habe auf jeden Fall meine andere Hälfte gefunden und uns ist die Entfernung auch egal, denn es gibt immer eine Möglichkeit sich zu sehen. Liebe Grüße Kristin   Das Titelbild wurde freundlicherweise von Kristin zur Verfügung gestellt. 

Isabells Geschichte – Die drei Musketiere

Isabell hatte mir vor einiger Zeit geschrieben, dass sie eine neue Freundin über die Seite gefunden hat. Mittlerweile sind es sogar schon zwei und sie hat mir auch die Freundinnen-Geschichte dazu geschickt: Wie alles begann Sicherlich kennt ihr das auch: Man denkt an die alten Zeiten zurück und hach die tolle, beste Freundin, die man da hatte und die schönen Zeiten mit den Kumpels. Doch dann denkt man wieder an die Gegenwart … Naja,so viele Freunde haben dann auch nicht jede Woche Zeit, um Quatschen oder Spaß zu haben. Aber was dagegen tun? Man lebt so seinen Alltag und ist, im Großen und Ganzen, recht zufrieden mit sich und der Welt. Wäre da nur noch jemand, dem man das auch jeden Tag mitteilen könnte. Okay, Familie und der Partner sind ja auch noch da, aber manchmal braucht man einfach jemand Außenstehendes, der sich mal die ganzen Probleme oder Freuden anhört. Mir erging es ähnlich. Ich hatte zwar 2-3 engstehende Bezugspersonen denen ich alles erzählen konnte, aber mir fehlte jemand außerhalb der Familie und meines Partners, dem …

Kirschbluetes Geschichte: Gemeinsam auf dem Schlauch stehen

Kirschbluete hat mir ihre Geschichte aufgeschrieben und möchte damit ihre neue Freundin Diane überraschen: Es war Ende August, eigentlich hatte ich mit der Seite „Beste Freundin gesucht“ schon abgeschlossen, da es bei den Kontakten leider nie so richtig über einen Smalltalk hinausging. Dann erreichte mich eine so verrückte Nachricht, dass ich gar nicht anders konnte, als darauf zu antworten. Die Nachricht klang so verrückt, aber zugleich erkannte ich mich in den Zeilen wieder, u. a. konnte die Verfasserin genauso gut auf dem Schlauch stehen wie ich. Und eines muss man ja sagen: zu zweit auf dem Schlauch stehen ist viel schöner, als alleine. Wir schrieben und flachsten herum und tauschten schließlich unsere Nummern aus. Schnell stellten wir fest, dass wir uns sehr ähnlich sind, gleichzeitig aber auch so verschieden wie es verschiedener nicht sein könnte. Sie ist so verrückt und lustig, kann aber wiederum total ernst sein und sehr tiefgründige Gespräche mit mir führen. Als wir uns das erste Mal trafen, war es schon toll mit ihr. Und jedes weitere darauffolgende Treffen wurde noch besser. …

Jennifers Geschichte: Beste Freundin gesucht – Donnerbuddy gefunden

Jennifer hat über die Facebookgruppe eine neue Freundin gefunden und mir ihre Geschichte geschickt: Meine Geschichte fängt damit an, dass ich im Juni nach Bremen gezogen bin und wie das so ist, lässt man dann auch seine Freunde in der alten Heimat zurück. Es waren Sommerferien, und ich fühlte mich einsam und sehnte mich nach einer echten Freundin. Nachdem ich in einer regionalen Gruppe Maries Anzeige für die „Beste Freundin Webseite“ gesehen hatte, meldete ich mich dort an. Ich schrieb auch mit ein paar Mädels, aber irgendwie ging es nie so richtig über einen Smalltalk hinaus, geschweige, dass es jemals zu einem Treffen gekommen wäre. In der Facebook-Gruppe wurde ich auch nicht so recht fündig, sodass ich zwar noch die Beiträge verfolgte, aber nicht mehr wirklich aktiv war. Eines Abends wurde ein Beitrag dieser Gruppe auf meiner Facebook-Pinwand angezeigt, die Erstellerin des Beitrags ist Heilerziehungspflegerin. Leider ist sie nicht aus meiner Gegend, aber ich kommentierte mit einem Gruß von HEP zu HEP und bedauerte die Entfernung. Kurz darauf kommentierte Katharina, sie sei auch HEP, aber auch nicht …

Feedback von Jacqueline

Jacquelines Posting ist ein schönes Beispiel, wie klein die Welt sein kann: “Heute möchte ich euch mal eine lustige Geschichte erzählen. 🙂 Ich habe mal wieder auf der Website gestöbert und bin auf das Profil einer Dame gestoßen, die mir sehr ähnlich ist. Gleiches Alter und beide Kinder… Ich schrieb sie an und dann schrieben wir über WhatsApp und uns fiel auf, dass wir uns irgendwoher kennen. Wir waren mal in einer Klasse. Ich war nur ca. 3-4 Monate in der Klasse, weshalb man danach keinen Kontakt mehr hatte. Und durch die Seite fand man sich wieder. 🙂 Wir finden es beide grade sehr witzig und ich wollte das einfach mal mit euch teilen.” – Nutzerin Jacqueline Das Bild ist am 13.11 entstanden es war ein toller Abend 🙂 nach langer Zeit haben wir uns wieder gesehen 🙂 Und das alles durch die Website von @beste_freundin_gesucht.de #Freundschaft #tollerabendgewesen #friends Ein von jacky (@telzana27) gepostetes Foto am 18. Nov 2015 um 4:45 Uhr