Monate: März 2016

Feedback von Friederike

“Ich habe schon jemand nettes gefunden. Vielen Dank für die tolle Seite, ich hoffe sie wird irgendwann noch größer und hilft noch mehr Mädels zusammenzubringen. 😀” – Nutzerin Friederike

Bitte Zeit nehmen… und zwar für das eigene Suchprofil

Schmökert ihr auch so gerne durch die vielen, bunten Freundinnen – Suchanzeigen? Manche sind lang, manche kurz und manche Anzeigen sind so schön geschrieben, dass man der Person am liebsten schreiben möchte, obwohl sie ewig weit weg wohnt. Es ist gar nicht so leicht etwas über sich selbst zu schreiben. Die Zeit, um eine ausführlich geschriebene Suchanzeige zu erstellen, hat man auch nicht immer. Aber genau das möchte ich euch sehr ans Herz legen, wenn eure Suchanzeige gesehen werden soll. Gerade jetzt, da die Anzahl der Suchprofile größer wird. Für einzelne PLZ-Gebiete werden bereits 60 und mehr Suchanzeigen gelistet. Vor ein paar Tagen habe ich Nutzerinnen gefragt, ob die Frauen auf Suchanzeigen reagieren, in denen fast nichts steht. (Zum Beispiel: „Schreib mir doch, wenn du was wissen möchtest“ oder „Nähers per WhatsApp“) Natürlich mag nicht jeder Daten oder persönliches von sich im Internet preisgeben, aber ganz ehrlich: Würdet ihr auf eine Anzeige ohne persönliche Angaben eine Nachricht schreiben? Die Antwort war jedenfalls eindeutig. Sowohl eine Anzeige, als auch eine private Nachricht, in der nichts über die Urheberin zu lesen …