Monate: Dezember 2015

Feedback von Kim-Alexandra

“Hallo Marie, ich wollte dir auf diesem Wege danken, dass du www.beste-freundin-gesucht.de ins Leben gerufen hast. Es ist so schwierig etwas fernab von Partnerbörsen im Netz zu finden. Da war deine Seite eine wahre Wohltat. Zumal sie (abgesehen von ein paar kleinen Verbesserungsmöglichkeiten) so liebevoll gestaltet ist. Ich mag die Schlichtheit, sowohl im Design als auch im ganzen Konzept. Ich hoffe sehr, dass die Seite mehr ins Blickfeld der Öffentlichkeit rückt und sich noch viel mehr einsame Frauen dort anmelden. Meine Weiterempfehlung an alle Suchenden kann dir gewiss sein. Vielen Dank, dass du uns dieses Portal bietest! Liebe Grüße Kim” – Nutzerin Kim-Alexandra  

Freundinnen beim Kaffee trinken

5. Tipps fürs erste Freundinnen – Treffen

Ihr habt eine Weile hin und her geschrieben und euch jetzt zu einem Treffen verabredet? Oder ganz schnell und spontan entschieden, dass ihr die potentielle beste Freundin gerne im echten Leben kennen lernen wollt. Hier bekommt ihr tolle Tipps und Ratschläge von Frauen, die sich bereits getroffen haben.   Die Erwartungen nicht zu hoch ansetzen Es ist erst mal ein Kennenlernen, um zu schauen, ob die Chemie stimmt. Trefft euch nicht mit der Erwartung, dort gleich die „Beste Freundin“ vorzufinden. Macht etwas, das beide gerne machen. Dann hat man gleich eine Gemeinsamkeit und ein Gesprächsthema entwickelt sich einfacher. Bei den Mädels in der Gruppe ist ein typischer Treffpunkt: Kaffee trinken gehen. Die Atmosphäre ist dann nicht zu privat, aber man kann sich sehr gut unterhalten. Alles andere ist aber auch möglich, solange man sich einigermaßen gut verständigen kann. Cocktails trinken, Essen gehen, Stadtbummel, Eis essen… Disco würde ich persönlich eher für ein späteres Treffen aufheben. Nervös? Keine Sorge, die andere ist auch aufgeregt. Was ziehe ich an? Wie mache ich meine Haare? Ich selbst war überrascht, wie …