Monate: August 2015

Beanlys Geschichte: Cheers to our Friendship!

Beanly war so lieb mir ihre Geschichte aufzuschreiben: Den ersten Kontakt mit meiner neuen Freundin hatte ich am 23. Juni diesen Jahres (2015). Angefangen hat alles damit, dass wir die Parallele entdeckt haben, dass wir es hassen zu telefonieren. Für zwei Frauen im besten Alter eher ungewöhnlich. Auch sonst haben wir einiges gemeinsam: Beide der Liebe wegen Richtung Stuttgart gezogen, Katzenliebhaberinnen, Reden wie uns der Schnabel gewachsen ist… Nach ein paar E-Mails und WhatsApp-Nachrichten haben wir uns zum ersten Treffen verabredet: bei mir im Pool!  Auch mal was Neues, das erste Mal, dass man sich sieht und dann gleich im Bikini/Badeanzug. 🙂  Haben uns von Anfang an super verstanden und am Abend noch gegrillt mit unsren jeweiligen Partnern. Seitdem verbindet uns eine Freundschaft, in der man die ganzen Kleinigkeiten erzählen kann, die sonst niemanden interessieren. Die guten und die schlechten Sachen des Alltages, Stress im Geschäft etc. etc. Treffen tun wir uns unregelmäßig, aber wozu gibt es Handy und E-Mail? Telefon fällt ja bei uns flach. 🙂 Alles in allem sind wir also beide froh drüber, uns gefunden zu …

Melde dich doch!?

Vielleicht habt ihr schon mit einem Mädel oder Frau lange und nette Nachrichten getauscht, telefoniert oder euch sogar schon mal getroffen. Von jetzt auf nachher kommt aber plötzlich nichts mehr. Selbst Rückfragen bleiben unbeantwortet. Jetzt gibt es natürlich einige Möglichkeiten, warum sich die andere Person nicht mehr meldet. Die naheliegendste ist aber leider, dass das Interesse nicht groß genug war, um den Kontakt weiter aufrecht zu erhalten. In der Facebook-Gruppe von Beste Freundin gesucht ist es immer wieder ein Thema, das einige doch sehr beschäftigt. Deshalb möchte ich es heute aufnehmen. Möchtet ihr in dem Fall eine Absage erhalten?  – Möchtet ihr wissen woran ihr seid und eine klare Absage mit einer Begründung erhalten? – Oder möchtet ihr lieber keine Rückmeldung erhalten? Da es vielleicht sogar mehr wehtun  kann, wenn man nicht so akzeptiert wird, wie man ist?    Ich bin sehr auf eure Antworten gespannt!   Natürlich ist es nicht einfach jemanden ehrlich zu sagen, wenn es auf einer Seite nicht ganz passt. Man möchte ja niemanden verletzten. Aber versetzt euch mal in die Lage des anderen. Das Mädel oder …

Jacquelines Geschichte: Habe ich sie gefunden??

Jacqueline hat mir ihre Geschichte geschickt: Alles fing eigentlich mit der Facebook Gruppe an. Sie hatte dort etwas gepostet, worauf ich geantwortet habe und so kamen wir dann ins Gesprä​c​h. Wir haben wild geschrieben, auch Sachen, die man vielleicht nicht gleich jedem erzä​h​lt. Aber es war so vertraut. Nach einigem hin und her Schreiben, haben wir dann endlich einen Termin fü​r ​ein Treffen gefunden. Wir nannten es unser „Blind Date“. 🙂 Ich war den ganzen Tag super aufgeregt und hoffte, dass das Treffen genau so toll wird, wie beim Schreiben. Also machte ich mich nach dem Mittagsschlaf meiner Tochter auf den Weg in die Stadt. Ich war noch nicht am Café ​a​ngekommen, in dem wir uns treffen wollten, da stupste sie mich von hinten an. Wir gingen dann ins Café​,​ haben etwas getrunken und uns unterhalten. Sie brachte meiner Tochter sogar ein Schnuffeltuch mit, was ich mega sü​ß f​and. 🙂 Kurz vor Ende des Treffens gab sie mir eine Einladung zu ihrer Hochzeit. Ich war mega gerü​h​rt, damit hatte ich nicht gerechten, denn wir kannten …

5.000 Userinnen und ein Aufruf für eure Projekte

Hallo Ihr Lieben, mit 5.000 registrierten Userinnen ist ein neuer Meilenstein erreicht. Diejenigen die schon seit Anfang an dabei sind wissen, dass ich mich bei Meilensteine kurz melde, neue Informationen weiter gebe und mich für euere Vertrauen bedanke. Heute möchte ich das mal anders machen und euch ermutigen eigene Projekte zu starten. 🙂 „Mein Freundinnen-Projekt funktioniert.“ Das kann ich jetzt tatsächlich mit ein wenig Stolz sagen. 5.000 registrierte Userinnen in 7 Monaten auf Beste Freundin gesucht, sind eine schöne Rückmeldung. Ganz viele von euch haben genauso so tolle Ideen. Ideen, die im Kopf rum schwirren und nie verwirklicht werden. Warum eigentlich nicht? Weil es vielleicht doch nicht funktioniert? Weil man Zeit und sogar Geld investieren muss? Ich möchte euch heute dazu ermutigen: Wenn ihr eine tolle Idee habt, zögert nicht lange, sondern macht es einfach mal. Natürlich kann es auch schief laufen. Ein paar Gedanken drum herum und ein Konzept müsst ihr euch schon machen. Aber wenn ihr es nie versucht, werdet ihr es niemals wissen. Das Internet bietet, gerade Frauen, so viele Möglichkeiten. Ihr könnt Kleidung selber machen und …