Jahr: 2015

Feedback von Kim-Alexandra

“Hallo Marie, ich wollte dir auf diesem Wege danken, dass du www.beste-freundin-gesucht.de ins Leben gerufen hast. Es ist so schwierig etwas fernab von Partnerbörsen im Netz zu finden. Da war deine Seite eine wahre Wohltat. Zumal sie (abgesehen von ein paar kleinen Verbesserungsmöglichkeiten) so liebevoll gestaltet ist. Ich mag die Schlichtheit, sowohl im Design als auch im ganzen Konzept. Ich hoffe sehr, dass die Seite mehr ins Blickfeld der Öffentlichkeit rückt und sich noch viel mehr einsame Frauen dort anmelden. Meine Weiterempfehlung an alle Suchenden kann dir gewiss sein. Vielen Dank, dass du uns dieses Portal bietest! Liebe Grüße Kim” – Nutzerin Kim-Alexandra  

Freundinnen beim Kaffee trinken

5. Tipps fürs erste Freundinnen – Treffen

Ihr habt eine Weile hin und her geschrieben und euch jetzt zu einem Treffen verabredet? Oder ganz schnell und spontan entschieden, dass ihr die potentielle beste Freundin gerne im echten Leben kennen lernen wollt. Hier bekommt ihr tolle Tipps und Ratschläge von Frauen, die sich bereits getroffen haben.   Die Erwartungen nicht zu hoch ansetzen Es ist erst mal ein Kennenlernen, um zu schauen, ob die Chemie stimmt. Trefft euch nicht mit der Erwartung, dort gleich die „Beste Freundin“ vorzufinden. Macht etwas, das beide gerne machen. Dann hat man gleich eine Gemeinsamkeit und ein Gesprächsthema entwickelt sich einfacher. Bei den Mädels in der Gruppe ist ein typischer Treffpunkt: Kaffee trinken gehen. Die Atmosphäre ist dann nicht zu privat, aber man kann sich sehr gut unterhalten. Alles andere ist aber auch möglich, solange man sich einigermaßen gut verständigen kann. Cocktails trinken, Essen gehen, Stadtbummel, Eis essen… Disco würde ich persönlich eher für ein späteres Treffen aufheben. Nervös? Keine Sorge, die andere ist auch aufgeregt. Was ziehe ich an? Wie mache ich meine Haare? Ich selbst war überrascht, wie …

Artikel in der Cosmopolitan

BFF EINFACH ÜBERS INTERNET FINDEN? „So einfach gehts: Postleitzahl eingeben und schon ploppen Anzeigen aus deiner nächsten Umgebung auf“, schreibt die Cosmopolitan in ihrem Artikel über das Projekt. Hier gehts zum ganzen Artikel: http://www.cosmopolitan.de/beste-freundin-gesucht-bff-einfach-uebers-internet-finden-68405.html

Feedback von Jacqueline

Jacquelines Posting ist ein schönes Beispiel, wie klein die Welt sein kann: “Heute möchte ich euch mal eine lustige Geschichte erzählen. 🙂 Ich habe mal wieder auf der Website gestöbert und bin auf das Profil einer Dame gestoßen, die mir sehr ähnlich ist. Gleiches Alter und beide Kinder… Ich schrieb sie an und dann schrieben wir über WhatsApp und uns fiel auf, dass wir uns irgendwoher kennen. Wir waren mal in einer Klasse. Ich war nur ca. 3-4 Monate in der Klasse, weshalb man danach keinen Kontakt mehr hatte. Und durch die Seite fand man sich wieder. 🙂 Wir finden es beide grade sehr witzig und ich wollte das einfach mal mit euch teilen.” – Nutzerin Jacqueline Das Bild ist am 13.11 entstanden es war ein toller Abend 🙂 nach langer Zeit haben wir uns wieder gesehen 🙂 Und das alles durch die Website von @beste_freundin_gesucht.de #Freundschaft #tollerabendgewesen #friends Ein von jacky (@telzana27) gepostetes Foto am 18. Nov 2015 um 4:45 Uhr

Theresas Geschichte: Sie ist anders und genau das mag ich an ihr!

Diesmal habe ich von beiden Frauen, der neu entstandenen Freundschaft, ihre Geschichte geschickt bekommen. Theresas Geschichte gehört zu der von Lena. Sie erzählt die andere Sicht: Liebe Beste Freundin Gemeinschaft, heute möchte ich euch gerne von meiner Freundin Lena erzählen: Ich habe sie in der Facebook-Gruppe kennengelernt und sehr lieb gewonnen. Ihr Name ist Lena. Bisher hat sie zwar noch keinen Spitznamen, aber der folgt sicherlich auch bald. Lena wohnt gar nicht weit von mir entfernt. Unser erstes Treffen war an einem schönen Sommertag in der Eisdiele. Ich hatte mich verkehrsbedingt verspätet und dazu kam auch noch, dass meine Cousinen aus London dabei waren. Ja, die Neugier war einfach zu groß, um noch länger zu warten. Lena rief mich auch schon an, um zu fragen wo ich denn stünde. Nicht dass ich etwa schon in der Eisdiele drin bin. Nun ja, ich hatte Lena gefragt was sie anhat und sie sagte dann nur, dass ich mich umdrehen sollte. Ja und da standen wir. Beide sehr aufgeregt und ein riesiges Grinsen im Gesicht! Wir gingen also …

Lenas Geschichte: Traut euch einfach und seid ihr selbst

Lena hatte in der Facebook-Gruppe von ihrem Treffen erzählt. Ich habe sie gefragt, ob sie mir ihre Geschichte zur Verfügung stellt. Hier kommt sie:  Liebe Mädels, als Marie mich geben hat, euch meine Geschichte zu erzählen, war es eine Selbstverständlichkeit für mich. Ich hoffe, euch so ein wenig Mut machen zu können. Zu mir: ich bin 22 Jahre, beruflich läuft alles seinen Gang und ich bin seit drei Jahren in einer festen Beziehung, aber irgendwas fehlte mir immer. Ich hatte in der Schule jahrelang eine beste Freundin, so eine wie man sich keine bessere wünschen kann, die ich dann leider verlor. Seit dem fühlte ich mich einsam. Lange hab ich versucht mir außerhalb des world wide web solch eine Freundschaft wieder aufzubauen. Aber man kann nunmal nichts erzwingen. Irgendwann stieß ich auf die Website, meldete mich an und landete kurze Zeit später auf der Facebook–Seite. Durch einen Aufruf fand ich Theresa. Wir schreiben, es kam zum Treffen und haben uns direkt gut verstanden. Heute kann ich noch nicht sagen, was einmal draus wird, schließlich besteht die Freundschaft …

Feedback von Julia

“Liebe Marie, ich bin erst neulich auf Ihre Seite gestoßen und wollte nur mal loswerden, was es für eine tolle Website ist und wie toll ich die Idee finde! Genau nach so etwas habe ich schon seit Jahren gesucht. Es ist großartig, dass es Menschen gibt wie Sie, die so eine super Idee einfach in die Tat umsetzen. Vielen Dank dafür! Beste Grüße aus Frankfurt” – Nutzerin Julia

Katrins Geschichte: Laut Facebook seelenverwandt :-)

Katrin war so lieb und hat mir ihre Geschichte geschickt: So, dann werde ich mal die Geschichte erzählen wie ich einen ganz besonderen Menschen kennengelernt habe! Da mein Freund aus beruflichen Gründen aus Stuttgart wegziehen musste, und wir keine Fernbeziehung führen wollen, habe ich mich schweren Herzens entschieden nach 11 Jahren die Zelte in Stuttgart abzubrechen. Und da ich wusste ab wann ich im schönen Rheinland wohnen würde, habe ich mich schon mal davor bemüht neue Freundschaften zu finden. Ich hab mit einigen geschrieben, von vielen kam irgendwann mal nix mehr, aber bei Gisela und mir war es von Anfang an anders. Wir haben uns immer viel und oft geschrieben, auch sehr vertraute Sachen, die manche Freunde die ich schon lange kenne nicht wissen. Ich konnte ihr gleich vertrauen und das obwohl ich nicht leicht vertraue. Da ich ja noch in Stuttgart war konnten wir uns ja eine Zeit lang erstmal nur schreiben, da ich an den Wochenenden mit Packen usw. beschäftigt war und ich telefonieren nicht mag. Als ich dann im Mai endlich hier …

Beanlys Geschichte: Cheers to our Friendship!

Beanly war so lieb mir ihre Geschichte aufzuschreiben: Den ersten Kontakt mit meiner neuen Freundin hatte ich am 23. Juni diesen Jahres (2015). Angefangen hat alles damit, dass wir die Parallele entdeckt haben, dass wir es hassen zu telefonieren. Für zwei Frauen im besten Alter eher ungewöhnlich. Auch sonst haben wir einiges gemeinsam: Beide der Liebe wegen Richtung Stuttgart gezogen, Katzenliebhaberinnen, Reden wie uns der Schnabel gewachsen ist… Nach ein paar E-Mails und WhatsApp-Nachrichten haben wir uns zum ersten Treffen verabredet: bei mir im Pool!  Auch mal was Neues, das erste Mal, dass man sich sieht und dann gleich im Bikini/Badeanzug. 🙂  Haben uns von Anfang an super verstanden und am Abend noch gegrillt mit unsren jeweiligen Partnern. Seitdem verbindet uns eine Freundschaft, in der man die ganzen Kleinigkeiten erzählen kann, die sonst niemanden interessieren. Die guten und die schlechten Sachen des Alltages, Stress im Geschäft etc. etc. Treffen tun wir uns unregelmäßig, aber wozu gibt es Handy und E-Mail? Telefon fällt ja bei uns flach. 🙂 Alles in allem sind wir also beide froh drüber, uns gefunden zu …